Merci de choisir votre langue / Bitte wählen Sie Ihre Sprache

Geschichte unserer Partnerschaft

Die Idee einer Partnerschaft zwischen Saint-Arnoult und einer deutschen Stadt kam 1988 zustande.

Aber die Suche hat einige Zeit gedauert.

Kötzting, schon lange Jahre Partnerstadt mit der Realschule in Saint-Arnoult schien zu weit entfernt (1 100 km) und zu gross (30 000 Einwohner).

Kappelrodeck  zu nahe an der französischen Grenze.

Gewählt wurde dann Freudenberg am Main. Eine schöne kleine Stadt, nur 660 km von Saint-Arnoult entfernt. Die Grösse und die Einwohnerzahl der Stadt stimmt mit   Saint-Arnoult fast überein.

Die Partnerschaft zwischen Saint-Arnoult und Freudenberg zu fördern kam von Herrn und Frau Devaux. Sie hatten in Freudenberg gewohnt und waren nun Angestellte der Firma Rauch France in Saint Arnoult.

Herr Dobremelle, Bürgermeister, Frau Moins, die Herren Serrano und Gaillard, Ratsherren haben am 8. Juli 1989 die erste Reise nach Freudenberg unternommen. Im Oktober 1989 hat der Gemeinderat von Freudenberg die Idee einer Partnerschft der beiden Städte akzeptiert. Herr Heinzelmann, Bürgermeister von Freudenberg ist dann am 16. Und 17. Dezember 1989 nach Saint Arnoult gekommen.

Am 7. Dezember 1989 fand die erste Versammlung der Mitglieder des Partnerschaftvereins statt.

Die Firma Rauch in Freudenberg unterstützte unsere Bemühungen mit einem Scheck von 5 000 Francs für die Gründung und die ersten Auslagen.

Zwischen 1989 und 1993 fanden viele Sitzungen statt.

Am 8. März 1993 wurde vom Gemeinderat Saint Arnoult  die Partnerschaft zwischen den beiden Städten beschlossen. Am 9. Oktober 1993 hat die offizielle Zeremonie stattgefunden. Am gleichen Tag wurde auch der neue Festsaal “Colombier” eingweiht.

  Thumbnail image

Eine Urkunde wurde am 5. Juni 1994 von Herrn Dobremelle, Bürgermeister von Saint Arnoult und den Herren Hofmann, Bürgermeister von Freudenberg,  Serrano, Vorstand des Partnerschaftsvereins und Reuter, Vorsitzender des französischen Clubs in Freudenberg, unterzeichnet.

 
Thumbnail image

Viele Mitglieder und Freunde der beiden Partnerstädte waren anwesend.

Bei den offiziellen Zeremonien wurden folgende Sätze gesprochen  

Überzeugte Europäer, wissen wir, dass der Friede sich entwickelt :

Wenn die Völker sich gut kennen.
Wenn sie ihre Verschiedenheiten akzeptieren
Ihre Traditionen respektieren,

und das nicht nur auf Regierungsebene
(Michel Dobremelle)


Auf dem Weg eines vereinten Europas wollen wir eine Brücke zwischen dem französischen und deutschen Volk bauen.
(Heinz Hofmann)

Connexion